Demo Freiheit statt Angst („FSA“) in Stuttgart

Die Freiheit Statt Angst (FSA) geht auf Tour und kommt dieses Wochenende, getragen von einem breiten Bündnis, nach Stuttgart.

https://freiheitstattangst.de/

Facebook Event

Start der Demo ist am Samstag, den 18. Juli um 14:30 vor dem Palast der Republik in der Lautenschlager Straße.

Der Demozug geht über die Kronenstraße auf die Friedrichsstraße über die THS bis zum Rotebühlplatz. Dort wird es eine Kundgebung geben. Im Anschluss geht der Demozug noch bis zum Wilhelmsplatz.

Forderungen:

  • Vorratsdatenspeicherung in Deutschland und europaweit verbieten
  • Eine starke europäische Datenschutzgrundverordnung
  • Keine pauschale Registrierung aller Reisenden (PNR-Daten, Maut, Kennzeichenscan)
  • Keine anlasslose Überwachung von Aus- und Inländern
  • Keine Informationsweitergabe an andere Staaten
  • Vollständige Aufklärung im Skandal um BND und NSA
  • Schutz vor Überwachung durch ausländische Geheimdienste
  • Keine geheime Durchsuchung von Endgeräten (Staatstrojaner)
  • Abschaffung der Erhebung biometrischer Daten, sowie von RFID-Ausweisdokumenten
  • Kein IT-Sicherheitsgesetzes
  • Elektronische Krankenkarte und eHealth stoppen
  • Netzneutralität gesetzlich festschreiben
  • Kein Datenhandel durch TTIP, TISA, CETA & Co

Unterstützer: