Tag Wahlkampf

Die Piratenpartei in Baden-Württemberg hat mit ihrer schweizer Schwesterpartei Werbeflächen auf den Bahnhöfen in Genf, Zürich und Basel gemietet, um zur Europawahl zu werben. »Mit diesen Plakaten wollen wir unser Wahlziehl, ein grenzenloses Europa, nochmals untermauern«, erklärt Martin Eitzenberger, Vorsitzender der Piratenpartei im Südwesten, die Aktion. »Außerdem wollen wir die zahlreichen Grenzgänger sowie in der Schweiz wohnhaften Wahlberechtigten aus Deutschland ansprechen und dazu aufru...
Weiterlesen

 

Nachdem auf dem Bundesparteitag der Piratenpartei in Bochum der Satzungsänderungsantrag 042 über eine Neuverteilung der Parteienfinanzierung unter den Landesverbänden abgelehnt wurde, hat der Vorstand gestern beschlossen, 3000 Euro dem Landesverband Bayern zur Verfügung zu stellen. Damit setzt Baden-Württemberg ein Zeichen der Solidarität unter den Landesverbänden der Piratenpartei. Die Summe von 3000 Euro entspricht etwa dem, was Baden-Württemberg nach Schätzungen der Bundesschatzmeisterin S...
Weiterlesen

 

Zum Wahlkampfauftakt zur Landtagswahl im März veranstaltet die Piratenpartei Baden-Württemberg in liberaler Tradition ein Dreikönigstreffen in Karlsruhe. Schwerpunkte sind Reden zur Positionsbestimmung und zum Wahlkampf. Die Veranstaltung ist offen für Redner. Sowohl von Mitgliedern des Landes- als auch des Bezirksvorstands und weiteren Piraten wurden Redebeiträge zugesagt. Das Dreikönigstreffen findet am 6. Januar in der Gaststätte Ritter (Hardtstraße 25) in Karlsruhe-Mühlburg statt. Eintreffe...
Weiterlesen

 

Das gläserne Mobil tourt am 22-24.9 durch Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart und Ulm um gegen den Überwachungswahn zu protestieren. Weiterlesen
 

Quickfacts und Links zum Wahlkampf der Piratenpartei für die Bundestagswahl 2009 Weiterlesen
 

Der Piratenstammtisch in Karlsruhe ein Erfolgsschlager. Weiterlesen
 

Da die Druckerei noch schwer beschäftigt ist, veröffentlichen wir hier auf unserer Webseite die 4 Wahlplakate, mit denen wir demnächst Baden-Württemberg verschönern werden.

 

Sebastian Bartsch hat eine neue Version seines Piratenspots veröffentlicht. Wer den Spot noch nicht kennt, hier ist er: Das Lied im Hintergrund ist "Black Flag Flying" von David Rovics. Das Video wurde unter Creative Commons (by-sa) veröffentlicht. Wer es neu mischen will, darf das :) Die Rohdaten sind auf der Webseite des Authors veröffentlicht.

 

Während die Welt die Piratenpartei als Spasspartei abstempelt gibt es noch andere Zeitungen, die sich zunächst einmal über uns erkundigen und manche fragen sogar persönlich bei uns nach und führen sogar Interviews. In der Süddeutschen Zeitung findet sich jetzt ein sehr gutes Interview mit Thorsten Wirth und gleichzeitig ist zu bemerken, dass die Presse langsam aber sicher auf uns aufmerksam wird.

 

Weitere Informationen

Termine

Bundestagswahl