Wahlplakate Baden-Württemberg

Da die Druckerei noch schwer beschäftigt ist, veröffentlichen wir hier auf unserer Webseite die 4 Wahlplakate, mit denen wir demnächst Baden-Württemberg verschönern werden.


Kommentare

14 Kommentare zu Wahlplakate Baden-Württemberg

  1. Pingback: Piratenpartei-News (piratennews) 's status on Tuesday, 11-Aug-09 22:15:14 UTC - Identi.ca

  2. Johannes schrieb am

    Beim letzten würde ich den Text auf „Gib der Demokratie Zukunft!“ oder „Gib Demokratie eine Zukunft/Chance!“ kürzen.

  3. Susanne schrieb am

    Toll, dass es die Partei schon schafft Plakate auszuhängen!

    Aber, rein von Optik und Botschaft her finde ich die 4 Versionen hier nicht so ideal.
    Mich stören die 2 verschiedenen Farben für den Text, ich finde, dass Version 4 z.B. zuviel Text hat und dass allgemein der Font nicht ideal ist und die Buchstaben zu eng stehen und schwer lesbar sind.
    „Klarmachen zum Ändern“ klingt mir zudem ein bißchen zu sehr nach Spontispruch.
    Mir wäre wichtig, dass das Problem „Gläsernes, überwachtes Individuum“ besser visualisiert wird und der undurchdringliche Datendschungel, der durch unausgegorene naive Datenvernetzungen entsteht dargestellt wird. Bei diesen Bildern hier kommt nicht rüber, dass jedes Lebensalter von den Veränderungen erreicht wird und sein Bewußtsein schärfen muß.
    Der Name „Piratenpartei“ mag die Querdenker und Protestler anziehen, aber hat den Anstrich von Chaotenparty auf den flüchtigen Betrachter. Umso wichtiger, dass die Botschaft auf dem Plakat optisch sehr eindringlich ist. Am besten finde ich unter diesem Aspekt die Version 4.

  4. Jens schrieb am

    „Toll, dass es die Partei schon schafft Plakate auszuhängen!“

    Tut sie? Bis jetzt noch nicht …

    Hat jemand den Link zu den Bundes-Plakaten? Der sollte hier mit erwähnt werden, immerhin hängen wir die auch aus.

  5. Pingback: Krüdewagen Blog » Blog Archiv » Die Piratenpartei jagt den anderen Parteien schon Angst ein

  6. Metermesser schrieb am

    Mir ist zwar klar das die Landesverbände selber aussuchen dürfen was sie aufhängen aber wieso wolltet ihr nicht die offiziellen nehmen? Mal ganz von CI etc. abgesehen erscheinen mir die nämlich doch deutlich durchdachter und sind Themenmäßig ausgewogener.

    Nur um einige störende Sachen zu nennen: Die Hauptbotschaft in 2 verschiedenen Farben. Das Logo allgemein zu klein und das Randnotiz Plakat völlig überladen. Wer soll das im Vorbeifahren/laufen aufnehmen und der PPD zuordnen können?

    Klar. Die Sache ist jetzt gelaufen und ich als nicht-Pirat hab da ja eigentlich eh nix zu meckern aber das Potential der offiziellen Entwürfe ist doch deutlich höher.

  7. Scholle schrieb am

    2: ich habe auf den ersten Blick nur „Randnotiz“ gelesen. Wird jedem anderen auch so gehen. Die eigentliche Botschaft des Plakats geht völlig unter – schade, denn ich fand es von der Aussage her am besten.

    Drücke euch die Daumen!

  8. Wolfram schrieb am

    Ich finde Plakat 1 und 2 (Privatsphäre und Freiheit) super, 3 und 4 so lala. Meine Stimme habt Ihr ! Hoffe und wünsche , daß ihr die 5% schafft…nicht einfach, aber man soll niemals nie sagen.
    Egal was andere Leute sagen (man kann es leider nicht jedem recht machen) ,laßt Euch nicht unterkriegen und Viel Glück für die Zukunft !

  9. Pingback: Piratenwatch « startafire

  10. Pingback: Plakate zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 2011 | Design Tagebuch

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Informationen

Termine

Bundestagswahl