Allgemein Karlsruhe Stammtisch Stuttgart

Gliederung des Landesverbandes

Wie auf dem Landesparteitag 2009 in Karlsruhe angesprochen planen wir weitere Untergliederungen des Landesverbandes, insbesondere die Gründung von Bezirksverbänden.

Nach der Bundessatzung müssen diese Untergliederungen nach den Grenzen der Regierungsbezirke in Baden-Württemberg erfolgen:

  • Freiburg mit den Regionen Hochrhein-Bodensee, Schwarzwald-Baar-Heuberg, Südlicher Oberrhein
  • Karlsruhe mit den Regionen Mittlerer Oberrhein, Nordschwarzwald, Rhein-Neckar
  • Stuttgart mit den Regionen Heilbronn-Franken, Ostwürttemberg, Stuttgart
  • Tübingen mit den Regionen Bodensee-Oberschwaben, Donau-Iller, Neckar-Alb

Konkrete Planungen können im Piratenwiki verfolgt werden:

Obige Seiten informieren über den Stand der Bezirksverbandsgründung, der beteiligten Arbeitsgruppen, Stammtische und Absprachen. Z.b. finden gerade Gespräche zwischen den Stammtischen Karlsruhe und Mannheim statt (u.A. mit dem Ziel sich auf einen Namen für den Bezirksverband zu einigen).

Die Gründung der Bezirksverbände wurde wegen des enormen Anstiegs der Mitgliederzahlen notwendig. Damit die Piraten und Budgets einfacher verwaltet werden können, und jeder weiterhin einen direkte Ansprechpartner in den Vorständen hat. An aktuellen Statistiken über die Mitgliederzahlen in den einzelnen Regionen wird gearbeitet.

Wir brauchen noch Unterstützung bei der Erstellung der Satzungen. Es werden auch noch freiwillige Helfer und natürlich Kandidaten gesucht. Jeder Pirat und Gast kann bei der Gestaltung der Partei aktiv mitwirken. Gerade jetzt ist es deswegen wichtig andere Piraten auf den Stammtischen zu treffen und Aufgaben zu übernehmen.

6 Kommentare zu “Gliederung des Landesverbandes

  1. Pingback: Tweets die Gliederung des Landesverbandes « Piratenpartei Baden-Württemberg erwähnt -- Topsy.com

  2. Pingback: Piratenpartei-News (piratennews) 's status on Sunday, 04-Oct-09 18:44:01 UTC - Identi.ca

  3. Zwischenstand: für den Donnerstag 15.10 ist ein Stammtisch in Karlsruhe geplant, und die Mitglieder der Stammtische aus der Region sind aufgerufen mal persönlich vorbeizuschauen falls sie etwas mit der Gründung des BzV am Hut haben. Mindestens Bruchsal und Bretten wissen bescheid, Heidelberg und Mannheim hatten Delegationen empfangen und die Nördliche Hardt sollte inzwischen auch vom dem Link wissen. Pirrraaten Ahoi.

  4. Immer nur Organisatorisches. Mag ja auch wichtig sein. Aber Leute… Die Inhalte, auch das Bilden neuer Inhalte, Positionen, Parteiprogramme, scheint irgendwie niemanden sonderlich zu interessieren. Selbst auf den Stammtischen nicht. Daumen runter, ganz schlecht. (Und soll jetzt niemand maulen, ich würde mich nicht selbst einbringen. Ich tue es, Stoße aber auf Widerstand!)

  5. Die Mitarbeit am Wahlprogramm für die anstehende Landtagswahl wird hier gebuendelt:

    http://wiki.piratenpartei.de/Landesverband_Baden-Württemberg/Wahlprogramm

    Auch dazu wird es hier einen Aufruf geben, solbald klar ist was denn von wem benötigt wird. Also z.B. ob es Treffen der “Programmkommission” gibt oder ob wir – wie angedacht – Expertenhearings zu den einzelnen Punkten machen. So oder so kannst du deine Vorschläge aber schon mal im Wiki eintragen. (Und wenn du das auf dem Stammtisch im offiziellen Teil ansprichst dann kannst du auch die Leute treffen die dabei federführend sind). Du wirst dann sicher auch in die AG eingeladen:

    http://wiki.piratenpartei.de/Landesverband_Baden-W%C3%BCrttemberg/Arbeitsgruppen/Landespolitik

    Ansonten ist die Organisation genau dafür da: dass besser politische Arbeit geleistet werden kann.

    Gruss
    Bernd

  6. Pingback: Baden-Baden - Blog - 04 Oct 2009

Kommentare sind geschlossen.