Nachrichten Pressemitteilungen

Piraten im Abgeordnetenhaus: Glückwunsch nach Berlin

Mit über 8 % der Wählerstimmen sind die Piraten heute gemäß der Prognose von Infratest dimap um 18:00 Uhr in das Berliner Abgeordnetenhaus und damit erstmals in ein Landesparlament eingezogen. Auch die Piraten aus Baden-Württemberg freuen sich mit den Berlinern und Parteimitgliedern aus der gesamten Republik über dieses hervorragende Ergebnis.

Aus allen Teilen des Landes – auch und gerade aus Baden-Württemberg – waren Piraten in den Wochen vor der Wahl in Berlin anwesend, um die lokalen Piraten beim Wahlkampf zu unterstützen. „Wir haben den Menschen hier bereits im Frühjahr – trotz eines ausgeprägten Lagerwahlkampfs – gezeigt, dass wir eine ernsthafte Alternative sind. Dies trägt nun Früchte“ freut sich André Martens, der Landesvorsitzende aus Baden-Württemberg.

Auch Sven Krohlas, Politischer Geschäftsführer der baden-württembergischen Piraten, zeigt sich begeistert: „Vor fünf Jahren und einer Woche wurde die deutsche Piratenpartei gegründet. Danke, liebe Berliner, das ist ein wunderbares Geburtstagsgeschenk“. Er ergänzt: “An diesem großartigen und historischen Ergebnis sieht man, dass unsere Themen weiten Teilen der Bevölkerung wichtig sind. Die Leute sehnen sich nach einem neuen transparenten und offenen Politikstil.”. Und der Bundesvorsitzende Sebastian Nerz hat bereits das nächste Ziel vor Augen: „2013 werden wir auch bei der Bundestagswahl die 5-Prozent-Hürde überspringen“.

7 Kommentare zu “Piraten im Abgeordnetenhaus: Glückwunsch nach Berlin

  1. Es ist schon großartig: wir haben Premiere in einem deutschen Landesparlament. Und wenn die alten nicht übereinkommen, dann vielleicht sogar in der Landesregierung!
    Aber dann wird es richtig ernst. Werden wir uns bewähren? Zeigen wir uns – egal, ob in der Opposition oder in der Regierung – als wählbar? Die nächste BT-Wahl rückt immer näher, und Deutschland hat eine politische Modernisierung bitter nötig. Auslandseinsätze stoppen, direkte Kanzlerwahl einführen, bedingungsloses Einkommen – wir haben viel zu tun. Und außer uns wird es keiner schaffen. Deshalb ist es eminent wichtig, und nun professionell, sachlich und zielorientiert zu verhalten.

  2. Glückwunsch an die Piraten.
    Endlich hat es geklappt, in das erste Parlament einzuziehen.
    So wichtig Präsenz auf der Strasse ist, gerade wenn man erst am Anfang politischer Ambitionen steht, Politik wird in den Parlamenten gestaltet.

    Ich bin guter Dinge, dass die Piraten sich dieser Aufgabe gewachsen zeigen.
    Auch der Vorwurf eine Spaß- oder Ein-Themen-Partei zu sein muss nicht bange machen.
    Denn erstens darf Poltik auch Spaß machen und zweitens hat jede Partei ihre Kernthemen.

    Ich hoffe das das Berliner Wahlergebnis den Piraten weiter Auftrieb gibt und sich die Präsenz auf den Starssen Deutschlands wieder erhöht.
    Denn wer den etablierten den Platz streitig machen möchte, muss beissen!
    Da genügt es nicht nur kurz vor Wahlen Infostände zu bauen.
    In dieser Situation muss eine Partei mehr machen als die anderen, die bereits eine feste Größe sind.
    Daran kranken nämlich die anderen Kleinparteien, sie werden öffentlich nicht wahrgenaommen.

    In diesem Sinne wünsche ich den Piraten eine geile Party für das sennsationelle Ergebniss in Berlin, aber auch dass sie diesen Achtungserfolg nutzt, noch mehr ins Bewußtsein der Bevölkerung zu kommen, nicht nur online;-))

  3. Herzlichen Glückwunsch an alle Piraten,

    die Wahl habe ich aus der Ferne beobachtet und bin überglücklich das endlich mal frischer Wind in die Politik einzieht.

    Ich wünsche Euch, dass es auch zur Bundestagswahl mit einem ähnlichem Ergebnis klappt!

    Viel Spaß beim Feiern!

  4. Bernhard Tschürtz

    Ich finde es gut für unsere Demokratie das eine Neue Partei in das Berliner Abgeordnetenhaus einzieht. Zeigt der Medienwelt das IHR wirklich offen für den Bürger kämpft.

  5. Da freu ich mich! Eine wirkliche Opposition bräuchten wir in Bayern auch.
    Nicht eine die nach Macht strebt und damit die Mitbürger verrät durch eine dritte Startbahn, wie die SPD es vorhat.

  6. Pingback: Piraten 8,9% in Worten: acht komma neun Prozent in Berlin :) uteles Blog 

  7. Gratulation zu Eurem Berliner Erfolg.

    Für ein besseres Kennenlernen: Meine Geschichten erzählende Bilder, mit denen ich die Welt ein wenig besser machen will http://www.flickr.com/photos/willkommenwir/. Meldet euch bitte, ob ich mit meiner Weltanschauung für Euch eine Bereicherung sein kann.
    MfG
    Herbert Bub

Kommentare sind geschlossen.