Pressemitteilungen

Piraten starten Spendensammlung für Informationskampagne zum Volksentscheid

Am 27. November werden die Bürger Baden-Württembergs zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik die Möglichkeit haben, die Landespolitik direkt mitzugestalten. Beim Volksentscheid über das Ausstiegsgesetz zu Stuttgart 21 wird es um die Frage gehen, ob sich das Land weiter finanziell an diesem milliardenschweren Infrastrukturprojekt beteiligen soll.

Die Piratenpartei Baden-Württemberg möchte dazu beitragen, dass möglichst viele Wähler den Weg zur Wahlurne finden. Hierzu wird sie mindestens 100.000 achtseitige Informationszeitungen zu den Fakten rund um den Volksentscheid verteilen. Sowohl Gegnern als auch Befürwortern des Projektes wird hierbei je eine Seite reserviert, um ihre Sicht der Dinge darzustellen.

Falls sich ausreichend viele Spender und auch Helfer zur Verteilung finden, können wir die Auflage möglicherweise sogar weiter steigern. Ziel der Spendensammlung ist die Summe von 3.000 EUR für die Erstauflage von 100.000 Zeitungen.

Kontodaten

Empfänger: Piratenpartei D. LV BW
Kontonummer: 701 192 26 00
BLZ: 430 609 67
Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG
Verwendungszweck: Spende pol. Arbeit LV BW von Name, Vorname, Ort

Zu beachten ist hierbei, dass wir für anonyme Spenden keine Zuschüsse aus der Parteienfinanzierung erhalten und diese auch nur in sehr begrenztem Umfang entgegennehmen dürfen.

11 Kommentare zu “Piraten starten Spendensammlung für Informationskampagne zum Volksentscheid

  1. Pingback: Guten Morgen Bodensee! | See-Online.info

Kommentare sind geschlossen.