Einladung zum sechsten Landesparteitag der Piratenpartei Baden-Württemberg

Am 3. März findet im Business-Club der Voith-Arena in Heidenheim der sechste Landesparteitag der Piratenpartei Baden-Württemberg statt. Neben Debatten über die eventuelle Einführung eines elektronischen Meinungsbildungstools und die Finanzierung einer Landesgeschäftsstelle wird es bei diesem Parteitag in erster Linie um die Wahl eines neuen Vorstands gehen. Mit über 2350 Mitgliedern ist der Landesverband Baden-Württemberg einer der größten Landesverbände der Piratenpartei Deutschland.

Wir bitten Pressevertreter, die an einer Teilnahme vor Ort interessiert sind, sich per formloser E-Mail vorab anzumelden. Schreiben Sie hierzu an presse@piratenpartei-bw.de. Wir erwarten ungefähr 300 teilnehmende Mitglieder, plus Gäste sowie Pressevertreter.

Informationen zur geplanten Tagesordnung, Anreise, etc erhalten Sie unter:

https://wiki.piratenpartei.de/BW:Landesparteitag_2012.1

Informationen zu den bisher bekannten Kandidaten für die Vorstandsämter finden Sie unter:

https://wiki.piratenpartei.de/BW:Landesparteitag_2012.1/Kandidaten

Der alte sowie der neue Landesvorstand werden vor Ort für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.


Kommentare

3 Kommentare zu Einladung zum sechsten Landesparteitag der Piratenpartei Baden-Württemberg

  1. Hallo zusammen,

    leier finde ich die Standortwahl sehr schlecht. Ich habe über zwei Stunden Anfahrt und bin noch nicht mal am weitesten weg. Wieso kann man bei einem Landesparteitag keinen zentraleren Ort wählen? Jeder überlegt ja, ob sich der Aufwand rechnet und trotz der Wichtigkeit eine solchen Parteitages, sind mir die etwa 4,5 Stunden auf der Straße hin und zurück zuviel. Ich verstehe auch, dass man es nicht jedem recht machen kann, aber ein paar Gründe für die Standortentscheidung würde ich gerne hören.
    Vielen Dank.

  2. krohlas schrieb am

    Hi Patrick,

    kurz zusammen gefasst: Wir können nur Orte nehmen, die sich für die Ausrichtung bewerben und die Bedingungen der Ausschreibung erfüllen. Dazu kommt, dass der LPT nicht immer am gleichen Ort sein soll, sondern jeder Bezirk die Möglichkeit haben muss, ihn gelegentlich als Gast begrüßen zu dürfen. Es ist also nicht immer möglich, einen zentralen Ort zu nehmen.

    Die vorhergehenden Landesparteitage waren in Konstanz, Karlsruhe, Stuttgart, Kehl und Tübingen. Also wie es sich gehört über die Bezirke quer durch’s Land verteilt.

    Details finden sich in der Vorstandssitzung, in der der Beschluss gefällt wurde:
    https://wiki.piratenpartei.de/BW:Vorstand/Protokoll/2011-12-07_-_Vorstandssitzung#Landesparteitag_2012.1

    http://lvbw-it.de/LVor/Landesvorstandssitzung_BW_20111207.ogg

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Informationen

Termine

Bundestagswahl