Pressemitteilungen

Piraten Baden-Württemberg eröffnen erste Geschäftsstelle

Dank einer Großspende von einem anonymen Unterstützer aus der Schweiz konnte der Landesverband Baden-Württemberg gestern seine erste Geschäftsstelle in Hemsbach eröffnen. Die Räumlichkeiten wurden mit der zweckgebundenen Spende noch vom vorherigen Landesvorstand auf fünf Jahre fest angemietet.

Der aktuelle Landesvorstand freut sich, dass auch Baden-Württemberg nun endlich im Besitz eines festen Anlaufpunktes für interessierte Bürger zu sein.

Wegen dieses eklatanten Verstoßes gegen die Transparenzvorstellungen der Piraten hat der amtierende Landesvorstand jedoch gleichzeitig seinen Vorgängern, mit Ausnahme der wiedergewähltenn Ute Hauth, die Fähigkeit Parteiämter zu bekleiden für 5 Jahre abgesprochen. “Der Zweck heiligt nicht immer die Mittel. Und gerade als Landesvorstand sollte man Transparenz wirklich leben” so Marco Geupert, Beisitzer im Landesvorstand.
“Ich kann es nicht fassen, so hintergangen worden zu sein. Ich bin wirklich enttäuscht.” kommentiert Martin Lange, der Politische Geschäftsführer der Piraten, die aktuelle Lage.
Auch unser Landesschatzmeister Christoph Schönfeld zeigt sein Entsetzen: “Die 24.000 € hätten wir auch anderweitig brauchen können, zum Beispiel als Rücklage für den Bundestagswahlkampf.”

Demnächst wird der Vorstand eine Besichtigung der Räumlichkeiten in Angriff nehmen, auch um zu schauen, wie das Geld angelegt wurde.
Gleichzeitig wird versucht den oder die Spender zu ermitteln, um mögliche unlautere Vorteilnahme ausschließen zu können.

Update:

Natürlich war diese Meldung ein Aprilscherz

13 Kommentare zu “Piraten Baden-Württemberg eröffnen erste Geschäftsstelle

  1. Simon Stützer

    April, April….

    Aber warum schon am 31. März veröffentlicht? 😉

    Beste Grüße
    Simon

  2. Ute Hauth

    Der Beitrag wurde bewusst noch am 31. veröffentlicht, um zu vermeiden, was leider doch passierte. Simon, das ist natürlich kein Aprilscherz!

    Ein großes Dankeschön nochmal an unseren Spender aus der Schweiz. Wir freuen uns auf die LGS in Hemsbach.

  3. Und das ist echt kein April-Scherz? O_O

  4. Hallo Piraten,
    herzlichen Glückwunsch zur neuen Geschäftstelle.
    Wurde auch langsam Zeit 🙂

    Wegen der Finanzierung – wo genau ist jetzt das Problem?
    In einem Jahr haben das die Leute wieder vergessen.

    Viele Grüße aus Liechtenstein
    Roland

  5. Zum Glück ist vom letzten LVor niemand im aktuellen BuVo, sonst könnte man ja wirklich an einen Aprilscherz glauben

  6. Hôtô-sha

    Ganz schlechter Aprilscherz. Aber sowas musste ja kommen.
    Ich werde mir aber ein Googeln nach Hemsbach sparen und noch ne Runde auf’s Ohr hauen.

  7. Mathias P.

    > Wegen der Finanzierung – wo genau ist jetzt das Problem?
    > In einem Jahr haben das die Leute wieder vergessen.

    Herzlichen Glückwunsch Roland, damit hast du dich selbst disqualifiziert.
    Traurig.

  8. Killerspieler08

    -> Vom 1. April 2012, 00:01 Uhr

  9. @Killerspieler08 schau mal wann der Simon kommentiert hat 🙂

  10. muffinmoerder

    Aprilscherz oder nicht, ein Lektorat wäre sinnvoll gewesen.

    “Der aktuelle Landesvorstand freut sich, dass auch Baden-Württemberg nun endlich im Besitz eines festen Anlaufpunktes für interessierte Bürger zu sein.”

    Kommt einfach nicht sehr seriös…

  11. Denkepalau

    Ums noch mal zu sagen ,es ist einfach unfasslich wofür wir schon Geld verschwenden und dabei bleibe ich auch wenn der erste Komm vom mir gelöscht wurde..Wofür gibt es Stammtische und wer weiß schon wo Hemsbach liegt? Die werden euch jetzt mit Sicherheit die Bude stürmen!

  12. Hi, ich findes es gut wenn eine Geschäftsstelle vorhanden ist. Wenn dies eine Zweckgebundene Spende war sollte diese auch hierfür eingesetzt werden. Man könnte auch argumentieren anstatt Geld in einen Wahlkampf zu stecken das Geld zur beseitigung des Hungers zu verwenden.Also wo ist das Problem?
    Eine Anlaufstelle ist notwendig und eine gute Sache.
    Gruß aus dem schönen Odenwald (Für die Scherzbolde unter euch, ich bin hinzugezogen)
    Carsten Efing

  13. Anlaufstelle?!?

    na ja, von mir aus.

    WIR entern und plündern….

Kommentare sind geschlossen.