Pressemitteilungen

Sven Krohlas: Neue Bildungsministerin Wanka soll Digitalisierung der Bibliotheken voranbringen

Am 14. Februar wird die neue Bundesbildungsministerin Johanna Wanka das Amt von Annette Schavan übernehmen. Damit fallen ihr auch die noch nicht erledigten Aufgaben der früheren Amtsinhaberin zu.

Hierzu bezieht Sven Krohlas, Bundestagskandidat der Piratenpartei, wie folgt Stellung:
»Um die universitäre Bildung und Forschung in Deutschland zu stärken und nicht weiter auszubremsen, muss die Digitalisierung der Bibliotheken vorangetrieben werden. Unzählige Werke, viele davon staatlich finanziert, sind ohne diese dringend nötige Anstrengung nur schwer verfügbar. Darunter fallen insbesondere Abschlussarbeiten und wissenschaftliche Veröffentlichungen. Zudem würde dies die Erkennung von alten und neuen Plagiatsfällen wesentlich erleichtern.«

 

Über Sven:
Der 30-jährige Informatiker Sven Krohlas aus Dettenheim im Landkreis Karlsruhe befindet sich auf Platz 2 der Landesliste. Der ehemalige Politische Geschäftsführer des Landesverbandes setzt sich für ein zeitgemäßes Urheber- und Patentrecht ein. Ein weiterer Schwerpunkt liegt für ihn im Bereich Umweltpolitik. In seiner Freizeit engagiert er sich aktiv für freie Software. Foto: Tobias M. Eckrich (CC-BY-SA 3.0)

Der 30-jährige Informatiker Sven Krohlas aus Dettenheim im Landkreis Karlsruhe belegt Platz 2 der Landesliste. Der ehemalige Politische Geschäftsführer des Landesverbandes setzt sich für ein zeitgemäßes Urheber- und Patentrecht ein. Ein weiterer Schwerpunkt liegt für ihn im Bereich Umweltpolitik. In seiner Freizeit engagiert er sich aktiv für freie Software. Foto: Tobias M. Eckrich (CC-BY-SA 3.0)

1 Kommentar zu “Sven Krohlas: Neue Bildungsministerin Wanka soll Digitalisierung der Bibliotheken voranbringen

  1. Ulrich Hohmann

    Je mehr wissenschftliche Veröffentlichungen digitalisiert werden, desdo leichter fällt es, Plagiate aufzudecken. Ich denke daher nicht, dass gewisse Kreise ein besonderes Interesse an einer beschleunigten Digitalisierung haben!

Kommentare sind geschlossen.