Allgemein KV Stuttgart

Am 5. April die Vielfalt feiern

Die Bildungsplangegner veranstalten nun wieder am ersten Samstag im Monat eine Demonstration gegen den Bildungsplan der Landesregierung, diesmal auf dem Marktplatz.

Die Linksjugend [solid] hat als Gegengewicht ein “Kiss-in” auf dem Schlossplatz geplant.
Beide Versammlungen finden am 5. April 2014 um 15:00 Uhr statt. Auch die Piraten rufen alle Sympathisanten zur Teilnahme an diesem Kiss-in auf.
Zugleich bitten wir alle Teilnehmer an beiden Demonstrationen Friedfertigkeit zu praktizieren.
“Ein Blockieren des Demozugs der Bildungsplangegner würde es diesen ermöglichen, sich als verfolgt und entrechtet darzustellen. So etwas würde nur ihr homophobes Weltbild bestätigen und wäre aus unserer Sicht kontraproduktiv.”, erklärt Christian Brugger-Burg, stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei Stuttgart. “Ich habe beim letztes Mal gesehen, mit welcher Freude diese selbsternannten “besorgten Eltern” die Zusammenstöße zwischen Blockierenden und der Polizei herbeisehnten. Eine solche Genugtuung stärkt nur das Selbstvertrauen der Bildungsplangegner und unterläuft dadurch alle Anstrengungen, das Thema sexuelle Vielfalt positiv darzustellen.”
]]>