Allgemein KV Stuttgart Pressemitteilung

Piratenpartei Stuttgart wählt neuen Vorstand

Vorstand der Stuttgarter Piraten (v.l.n.r.): Michael Knödler, Nikolai Kliewer, Christian Brugger-Burg, Anke Daiber, Felix Baumann Vorstand der Stuttgarter Piraten (v.l.n.r.): Michael Knödler, Nikolai Kliewer, Christian Brugger-Burg, Anke Daiber, Felix Baumann[/caption]Im Rahmen ihrer 8. Mitgliederversammlung haben die Stuttgarter Piraten am heutigen Sonntag einen neuen Vorstand gewählt und aktuelle Themen besprochen. Die Stuttgarter Piraten sind seit der vergangenen Kommunalwahl mit Stefan Urbat im Gemeinderat und darüber hinaus in zahlreichen Bezirksbeiräten als Teil der Fraktion SÖS-Linke-PluS vertreten. Christian Brugger-Burg, neuer Vorsitzender der Piratenpartei Stuttgart, meint dazu: „Es wird im nächsten Jahr mit TTIP, CETA, unserer Arbeit im Gemeinderat und den Protesten der Bildungsplangegner, einige dicke Bretter zu bohren geben. Wir werden versuchen, durch höhere Sichtbarkeit mehr Aufmerksamkeit auf unsere Arbeit in Stuttgart zu lenken.“ Stefan Urbat, Gemeinderat der Piratenpartei Stuttgart, sagt: „Es ist ein starkes Signal, dass wir in der gegenwärtigen Lage, vor allem in Hinblick auf die Landtagswahl 2016, erneut einen fünfköpfigen Vorstand wählen konnten, der sich voll einsetzen wird.“ Der neue Vorstand der Piratenpartei Stuttgart besteht aus:

  • Christian Brugger-Burg, Vorsitzender
  • Anke Daiber, Stv. Vorsitzende
  • Michael Knödler, Stv. Vorsitzender
  • Felix Baumann, Stv. Vorsitzender
  • Nikolai Kliewer, Schatzmeister
]]>

1 Kommentar zu “Piratenpartei Stuttgart wählt neuen Vorstand

Kommentare sind geschlossen.