Ciao Existenzangst.

Wir wollen, dass jeder seine Potenziale frei entfalten kann und setzen uns daher für Lösungen ein, die eine sichere Existenz und Teilhabe ermöglichen. Wir wollen Armut verhindern, nicht Wohlstand.

  • Bedingungsloses Grundeinkommen, das ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht
  • Zusammenführung aller Rentensysteme zu einer Rentenkasse, z.B. berufsständische Versorgungssysteme und Pensionen im öffentlichen Dienst
  • Renten an die Inflationsrate anpassen, um Altern in Würde sicherzustellen
  • Besseres Pflegesystem durch Förderung und Stärkung von Pflegeberufen, Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Erhöhung der Pflege-Pauschalen, soziale Absicherung von Privatpersonen sowie Verringerung von Verwaltungsaufwand


Bedingungsloses Grundeinkommen

Für uns PIRATEN steht der Mensch mit seiner Würde und seinen Grundrechten im Mittelpunkt der Sozialpolitik. Daher setzen wir uns für das Bedingungslose Grundeinkommen ein. Denn die fortschreitende Digitalisierung macht die althergebrachte Forderung nach Vollbeschäftigung zunehmend obsolet und stellt damit die gesamte Gesellschaft vor neuen Herausforderungen.

Solange ein bedingungsloses Grundeinkommen noch nicht umgesetzt ist, ist dies vor allem über gesetzliche Regulierungen und Tarifverträge möglich. Der Mindestlohn muss ausreichend sein, um in der gesetzlichen Rentenkasse als Beschäftigter in Vollzeit bei 40 Beitragsjahren und Renteneintrittsalter von 67 Jahren Anspruch auf eine Rente oberhalb der Armutsgefährdung zu erreichen. Für 2017 ergibt sich so ca. 15,00 Euro brutto.

Wege zum Grundeinkommen

Die Einführung muss mit einer breiten Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger einhergehen. Unser Ziel ist es, das Grundeinkommen in unserer Gesellschaft mehrheitsfähig zu machen.

Dazu wollen wir eine Enquete-Kommission im Deutschen Bundestag gründen, deren Ziel die konkrete Ausarbeitung und Berechnung neuer sowie die Bewertung bestehender Grundeinkommens-Modelle sein soll. Für jedes Konzept sollen die voraussichtlichen Konsequenzen sowie Vor- und Nachteile aufgezeigt und der Öffentlichkeit transparent gemacht werden. Aufgrund des rapiden technologischen Wandels muss innerhalb der nächsten Legislatur die Grundlage für eine Volksabstimmung über die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens geschaffen werden.

Weitere Punkte findest du in unserem Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 mit vielen, neuen und innovativen Konzepten für ein freieres, sozialeres und digitaleres Leben!