#SaveYourInternet

Nachdem unsere Proteste erst erfolgreich die erste Abstimmung im Europaparlament drehen konnten, haben sich nun vorerst die konservativen Kräfte durchgesetzt. In den Trilog-Verhandlungen haben sich EU-Parlament, Kommission und Rat auf die Einführung von Uploadfilter und Leistungssschutzrecht geeinigt. Das heißt: Das Internet ist akut in Gefahr!

Mehr Informationen zu #SaveYourInternet Facebook-Veranstaltung in Stuttgart

Die gute Nachricht: Wir können das noch verhindern! In der Bevölkerung gibt es massiven Widerstand, und auch im europäischen Parlament mehren sich die kritischen Stimmen. Unsere beste Chance ist also die finale Abstimmung im EU-Parlament, die voraussichtlich Ende März / Anfang April stattfinden wird.

Auf unserer Bundeswebsite findest du weitere Informationen zu dem Vorhaben und den Protesten dagegen.

Demonstration in Baden-Württemberg

Am 23. März werden europaweit zahlreiche Demonstrationen stattfinden. Auch in Stuttgart!

Stuttgart

Treffpunkt in Stuttgart ist um 14 Uhr in der Stadtmitte (Ecke Rotebühlplatz/Königstraße).

Facebook-Veranstaltung

Die Demonstration beginnt um 14 Uhr auf dem Rotebühlplatz (Kreuzung Marienstraße/Königstraße) mit ersten Reden und wird dann über die Paulinenstraße, die Eberhardstraße und den Marktplatz zum Schillerplatz führen, wo eine Abschlusskundgebung mit weiteren Reden stattfinden wird.

Rednerliste:

  • Anja Hirschel, Piratenpartei
  • Peter Welchering, Journalist
  • Alvar Freude, Referent für technischen Datenschutz und Informationsfreiheit
  • Michael Schommer, NoSpy
  • Stefan Leibfarth, CCC-Stuttgart
  • Daniel Rutz, DIE LINKE
  • Mark Simon, Die Humanisten
  • Valentin Christian Abel, Junge Liberale

Weitere Orte

Weitere Demos in BW gibt es u.a. in Karlsruhe, Freiburg und Ravensburg. Eine Übersicht gibt es hier.

Artikel zum Thema