Tag PGP

Die Piratenpartei ist schockiert über die heute bekannt gewordenen Datenschutzverstöße bei der Baden-Württembergischen Polizei. Wie der SWR berichtete, wurden von der Polizei wiederholt unverschlüsselte E-Mails mit persönlichen Daten von Bürgern versendet. »Besonders in einem derart sensiblen Bereich wie der polizeilicher Ermittlungen muss genau auf die Datensicherheit geachtet werden. Da es trotzdem zu derartigen Verstößen gekommen ist, kann die Erweiterung der technischen Infrastruktur n...
Weiterlesen

 

Durch das neue Gesetz zur Bestandsdatenauskunft können staatliche Behörden auf Daten wie Passwörter von E-Mail-Konten oder PINs und PUKs für Handys zugreifen und dürfen die Zuordnung von IP-Adressen zu Anschlussinhabern bereits beim bloßen Verdacht auf Ordnungswidrigkeiten abfragen. Deshalb ruft die Piratenpartei Baden-Württemberg für den kommenden Sonntag zur Teilnahme an Demonstrationen gegen die Bestandsdatenauskunft auf und gibt in dieser Woche Tipps, wie man sich gegen staatliche Überwachun...
Weiterlesen